Infos - Baltic Sea Circle

Hells Cats
Direkt zum Seiteninhalt
Rallye
Die Rallye

Der Baltic Sea Circle wird vom Superlative Adventure Club in Hamburg veranstaltet und findet seit 2011 jedes Jahr um die Sommersonnenwende herum in der 2. Junihälfte statt. Seit 2018 gibt es auch eine Winterdition im Februar/März, aber das war uns als „Greenhorns“ dann doch eine Spur zu heftig.

Wir sind daher vom 15.06.-30.06.2019 unterwegs.

Start und Ziel ist in Hamburg, die Strecke ist von den Teams selbst zu wählen und führt auf circa 7500 km durch insgesamt 10 Länder (Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen) bis auf die Lofoten und zum Nordkap.





Autobahnen sind dabei nur am ersten und am letzten Tag und in begrenztem Umfang durch den Einsatz von Jokern an einer begrenzten Anzahl Tage erlaubt.

Auch ein Navigationssystem ist nicht erlaubt, man muss eine Strecke ganz wie früher mit Hilfe von Straßenkarten finden.

Neben Start und Ziel in Hamburg gibt es 2 Punkte, an denen alle Teams zusammenkommen, einmal am Polarkreis und einmal im Baltikum, darüber hinaus ist jedes Team für sich selbst verantwortlich, und dafür, möglichst viele Punkte im Rahmen von Tagesaufgaben im Roadbook zu ergattern.

Ziel der Veranstaltung ist es nämlich nicht, einfach nur möglichst schnell durchzukommen, sondern Erfahrungen zu sammeln und Land und Leute am Rande der Strecke kennenzulernen.

Vor und während der Rallye ist jedes Team außerdem dazu verpflichtet (und wir kommen dem natürlich sehr gern nach), mindestens 750 Euro Spenden für einen selbst festgelegten guten Zweck zu sammeln.

Näheres dazu findet Ihr im Abschnitt Charity.
Julia & Andreas Günther
Mergelweg 6 - 32689 Kalletal
Tel 05264-657467
Email hellscats-bsc@web.de
Zurück zum Seiteninhalt